Sonntag, 29. Juni 2008

Fotos gesucht zum VivaLiga -VivaItalia-Treffen

Das VivaLiga - VivaItalia-Treffen in Wil ist vorbei, alle Teilnehmer sind wieder geordnet heimgekehrt. Die meisten haben am Abend das Finale der Euro 2008 gesehen, deshalb war es entsprechend ruhig in den Foren rund um die italienischen Marken.

Definitiv unruhig ist es bei uns, mehr als 1000 Fotos hat die Redaktion zusammen gebracht und veröffentlicht. Diese 1000 Fotos stehen der Community zur Verfügung. Weitere Fotos folgen und es wäre gut, wenn alle ihre eigenen Fotos auf einer CD an die Redaktion AlfaNews an der Gupfengasse 30 in 9230 Flawil senden. Wer nur wenige Fotos hat darf diese gerne per Mail senden. Unbedingt den Namen angeben, dieser wird dann zusammen mit den Fotos veröffentlicht.

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Zum glück ist es vorbei
Tut mir leid Didi.
Ich kann wie sicherlich viele andere deine Meinung nicht teilen, wenn du von einen grossen erfolg sprichst.
Bei den beiden Treffen in Uzwil, wenn man die Strasse hochfuhr blieb jedem Alfisti das Herz stehen. Von der Autobahnausfahrt aus bis zur einfahrt waren nur Alfas zu sehen. Es waren Alfa Treffen im Wahrsten sinne des Wortes. Da schauten sogar Alfa Gegner neidisch rauf und bewunderten das treffen und die schönen Autos.
Das was hier in Wil abgelaufen ist, ist lediglich eine schlechte Imitation und Nachahnung. Die jeder Alfisti in zukumpft unterlassen sollte teilzunehmen.
Die verlegen des Treffens nach Will, warum auch immer war in meinen und die meines Bekanntenkreises ein rissen Flop!!
Ich glaube kaum das jemand ausserhalb der Alfa Familie morgen noch ein Wort darüber verlieren wird oder sich daran noch erinnern kann. Eigentlich schade , in Zeiten wo Alfa die Unterstützung von Freundlenker braucht und darauf angewiesen ist.
Die Präsentation der Liga hingegen war super und einmalig.
Aber es wird wieder an der Zeit das du über richtige News berichtest ( und nicht alles wiederholst was irgendwo schon stand oder steht) wie es zu Anfangszeit war bei dir war und nicht die Seite der Liga Will/ St.Gallen Seite bist. Wie sie seit längerem schon ist.
Gruss
Alfa Rosso

Alfa Rosso hat gesagt…

Zum glück ist es vorbei
Tut mir leid Didi. Ich kann wie sicherlich viele andere deine Meinung nicht teilen, wenn du von einen grossen erfolg sprichst.
Bei den beiden Treffen in Uzwil, wenn man die Strasse hochfuhr blieb jedem Alfisti das Herz stehen. Von der Autobahnausfahrt aus bis zur einfahrt waren nur Alfas zu sehen. Es waren Alfa Treffen im Wahrsten sinne des Wortes. Da schauten sogar Alfa Gegner neidisch rauf und bewunderten das treffen und die schönen Autos.
Das was hier in Wil abgelaufen ist, ist lediglich eine schlechte Imitation und Nachahnung. Die jeder Alfisti in zukumpft unterlassen sollte teilzunehmen.
Da schu ich liber einem Fischer bein Fischen zu. Ist etwas gleich langweilig.
Die verlegen des Treffens nach Will, warum auch immer war in meinen und die meines Bekanntenkreises ein rissen Flop!!
Ich glaube kaum das jemand ausserhalb der Alfa Familie morgen noch ein Wort darüber verlieren wird oder sich daran noch erinnern kann. Eigentlich schade , in Zeiten wo Alfa die Unterstützung von Freundlenker braucht und darauf angewiesen ist.
Die Präsentation der Liga hingegen war super und einmalig.
Aber es wird wieder an der Zeit das du über richtige News berichtest ( und nicht alles wiederholst was irgendwo schon stand oder steht) wie es zu Anfangszeit war bei dir war und nicht die Seite der Liga Will/ St.Gallen Seite bist. Wie sie seit längerem schon ist.
Gruss